Zufallsbilder
RBB BS-AX 723 - Göttingen ZOB
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [13] off Topic → Nachts → Chinesisches Lichtfest im Kölner Zoo 12/2018


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

Vorheriges Bild:



Chinesisches Lichtfest im Kölner Zoo 12/2018  
Chinesisches Lichtfest im Kölner Zoo 12/2018
Beschreibung: heute war ich im Kölner Zoo und habe mir das Chinesische Lichtfestival angeschaut, was noch bis zum 20.01.2019 täglich von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr zu sehen ist.

Bekannte chinesische Lichtkünstler zeigen ihr Können, das ganze ist eingerahmt von einer Bühnenschau, Handswerkskunst und einem offenen Restaurant.

16 € für einen Erwachsenen und 8 € für ein Kind von 4 bis 12 ist zwar recht happig, aber wenn man sich so überlegt, dass man die Schwiegermutter im stockdüsteren Zoo für nur 16 € abstellen kann, ist das doch eigentlich gar nicht so teuer, oder?

Die Hinfahrt mit der RB48 von Bonn nach Köln Süd und mit der 9 zum Neumarkt war ganz nett, dann kam innerhalb 5 Minuten 5 mal eine 4 hintereinander, aber keine 3, keine 16 und keine 18.

Das beste war wohl, dass dann die 4 mit 1 Wagen kam :-)

DIe 18 zum Zoo war dann entsprechend rappelvoll, aber die Rückreise war dann zwischen 20 Uhr und 21 Uhr sehr entspannend :-)
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 12.12.2018 22:24
Hits: 790
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 101.2 KB
Hinzugefügt von: ulrich
Hersteller: Panasonic
Modell: DMC-GM5
Belichtungszeit: 1/60 sec(s)
Blende: F/3.7
ISO-Zahl: 640
Aufnahmedatum: 12.12.2018 20:35:12
Brennweite: 15mm
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7015
Fun Fact
Der Drache hat denselben mythologischen Ursprung wie die Hexe, wie Halloween, wie die Sage von Atlantis, und noch soviel anderes - namentlich eine Serie von Asteroiden- oder Kometeneinschlägen vor ca. 12.000 Jahren, die in den letzten die Wissenschaft spaltete und auf Trab hielt. Gerade letzten Monat, im November 2018, könnte nun endlich der entsprechende Krater gefunden worden sein. Ein 30-Kilometer-Monstrum in der Nordwestecke von Grönland.
12.12.2018 22:42 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
ulrich
Administrator

Registriert seit: 13.03.2005
Kommentare: 778
also ich weiss nicht
sieht aus wie der Prototyp der neuen Niederflurbahn!
13.12.2018 09:32 Offlineulrich
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7015
Wetten würde ich nicht drauf
aber überraschen würde es mich auch nicht wenn es damals schon Niederflurbahnen gab
13.12.2018 12:44 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.com
ulrich
Administrator

Registriert seit: 13.03.2005
Kommentare: 778
im KSTA steht heute
die Stadt möchte elektrisch betriebene Expressbusse entlang der Linie 1 von der Innenstadt nach Weiden fahren lassen oder sowas ähnliches, um die überfüllte 1 zu entlasten, bis die neuen Bahnen da sind.

Da kommen wir der Sache schon näher :-)
13.12.2018 14:37 Offlineulrich
 Nächstes Bild:



Nachts im Hinterhof